Vor 1813 Zuschauern konnten die Eisbären Regensburg durch Tore von Schütz, Divis (2) und Schwamberger den ersten Saisonsieg unter Dach und Fach bringen. Die Männer von Igor Pavlov besiegten den EC Peiting mit 4:2.

Das erste Drittel begann für die Eisbären Regensburg gleich mit einer Großchance - bei angezeigter Strafe gegen Peiting schnappte sich Filip Reisnecker (1.) die Scheibe, enteilte der Peitinger Hintermannschaft, scheiterte dann aber an Florian Hechenrieder im Tor des ECP. In der folgenden Überzahlsituation, Peitings Neuzugang Martin Mazanec (2.) musste wegen Behinderung in die Kühlbox, erspielten sich die Regensburger einige Chancen, etwas zählbares sprang allerdings nicht heraus. Es dauerte bis zur fünften Spielminute als Peiting das erste Mal gefährlich vor dem Eisbären-Tor auftauchte - Fabian Weyrich aber fand letztlich in Peter Holmgren seinen Meister. Der erste Treffer des Abends fiel dann aber auf Seite der Regensburger: Korbinian Schütz brachte die Scheibe von der blauen Line aus scharf auf das Peitinger Gehäuse, Florian Hechenrieder hatte keine Sicht und somit fand das Hartgummi seinen Weg ins Netz. Trotz weiterer Gelegenheiten auf beiden Seiten ging es mit dem Spielstand von 1:0 in die erste Pause.

Trotz leichter optischer Überlegenheit der Regensburger zu Beginn des zweiten Abschnitts waren es diesmal die Gäste aus Oberbayern, die zuschlugen: Auf Zuspiel von Routinier Ty Morris konnte Thomas Heger (25.) direkt vor Peter Holmgren nicht entscheidend gestört werden, sodass dieser die Scheibe letztlich zum 1:1 Ausgleich ins Tor arbeiten konnte. Kurz im Anschluss hatte Erik Keresztury mit der Doppelchance die Gelegenheit die Rot-Weißen wieder in Front zu bringen - scheiterte aber am spektakulär haltenden Hechenrieder. Als wenige Minuten darauf Nardo Nagtzaam (29.) und Martin Mazanec (30.) gleich zwei Akteure des ECP auf die Strafbank mussten, hatten die Regensburger für 1:22 eine doppelte Überzahlsituation. Weder schnelle Kombinationen noch gute Abschlüsse wollten den Eisbären in einem schwachen Überzahlspiel aber gelingen und somit blieb diese Chance ungenutzt. In der 37. Spielminute schlugen die Domstädter aber doch noch zu, als Richard Divis nach einer schönen Passstafette mit seinem Landsmann Nikola Gajovsky nur noch ins leere Tor einschieben musste. Kurz vor dem Ende des Drittels hatten die Gäste, nachdem Schiller (39.) und Divis (39.) eine Strafe absitzen mussten, ebenso die Gelegenheit der doppelten Überzahl. Aber auch die Peitinger konnten diese Situation nicht für sich nutzen und somit ging es mit einer 2:1 Eisbären-Führung in die zweite Drittelpause.

Im letzten Drittel begannen die Peitinger mit 37 Sekunden Rest-Überzahl, ließen diese Möglichkeit aber ungenutzt. In einem immer härter werdenen Spiel dauerte es diesmal bis zur 53. Minute, bis sich auf der Anzeigetafel etwas rührte. Nach einer schnellen Kontereröffnung kam Richard Divis über rechts in das Drittel der Gäste, nahm sich ein Herz und knallte die Scheibe mit einem trockenen Schlagschuss zur 3:1 Führung in das Tor. Kurz darauf musste zum Verwundern der Zuschauer Constantin Ontl eine 5+20 Spieldauer-Disziplinarstrafe wegen eines Stockschlags hinnehmen. Als dann auch noch Philipp Vogel, ebenfalls wegen Stockschlag auf die Strafbank musste, ließen sich die abgezockten Haudegen des ECP nicht lange bitten und verkürzten durch Ty Morris (54.) auf 2:3. Mit großem Kampf überstanden die Regensburger die restliche Unterzahl schadlos, ehe Tomas Schwamberger (59.) mit seinem Treffer ins leere Tor für die Entscheidung zum 4:2 sorgte.

Highlights:
https://www.thefan.fm/oberliga/play/v-bxcrt01vphe1-fa/

Pressekonfererenz:
https://www.thefan.fm/oberliga/play/v-bxcrt02avxgh-fa/

Aktuelle Spiele

Verpasse keine NEWS!

Verpasse keine News der Eisbären Regensburg

zu Telegram

(erhältlich für iOS und Android)

Dauerkarte 2019|2020

Team Bananenflanke Regensburg


Wir sind stolz und freuen uns, ab der kommenden Saison Sponsor von Team Orange bei Team Bananenflanke sein zu dürfen!

Spitzensport Regensburg

Links oben

Links mitte

Links unten

Rechts oben

Rechts mitte

Rechts unten

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.